Cart  0,00 0
HOMEAkademieSAFETY-AUDITOR (Modul 1)
Safety-Manager und geprüfter Interner Safety-Auditor (ISO 45001:2018 und ISO 19011) (Modul 1)

Um Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz effektiv im Unternehmen zu organisieren und stetig zu verbessern, ist die Einführung eines Managementsystem für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (SGA-MS) sinnvoll. Die ISO 45001:2018 bietet eine sehr gute Grundlage für die Einführung.

In dem Seminar werden die Normforderungen anhand von praktischen Beispielen und mittels Interpretationshilfen präsentiert und die Umsetzung in Kleingruppen erarbeitet. Damit können die erfolgreichen Absolventen ein SGA-MS aufbauen bzw. optimieren. Profitieren Sie von der praktischen Erfahrung der Vortragenden und erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie die Vorgaben der ISO 45001:2018 im Unternehmen effizient umsetzen können.

Inhalte Grundlagen Arbeitssicherheit und Gesundheitsmanagementsysteme Modul 1

Inhalt Modul 1

  • Nutzen von Sicherheits- und Gesundheitsschutzmanagementsystemen (SGMS)
  • Grundlagen und Praxisbeispiele von Sicherheits- und Gesundheitsschutzmanagementsystemen gem. ISO 45001:2018
  • Elemente und Anforderungen der ISO 45001:2018
  • Vorgangsweise bei Einführung eines SGMS
  • Rechtliche Grundlagen (ArbeitnehmerInnenschutzgesetz und Verordnungen)

Inhalte als PDF-Download.

Inhalte Auditorentraining Modul 2
Auditoren-Training (Modul 2)
Zielgruppe

Geschäftsführer und Mitarbeiter in Unternehmen aus allen Bereichen und Branchen, die vor der Aufgabe stehen, ein Arbeitssicherheits- und Gesundheitsmanagementsystem gemäß der Norm ISO 45001 einzuführen oder ein bestehendes zu verbessern, sowie Interne Auditoren für Arbeitssicherheits- und Gesundheitsmanagementsysteme.

Referenten

DI Dr. Rudolf Kanzian, Leitender Arbeitssicherheit-Auditor gemäß ISO 45001 für Zertifizierungsgesellschaften und Sicherheitsfachkraft  gemäß ASchG

Termin

14. – 17.06.2021
(Modul 1)

Ort

Seminarhotel Moselebauer

Kosten

€ 1.520,00 zuzügl. 20 % MwSt.
(Modul 1)

Abschluss

Das Seminar (Modul 1 und 2) schließt mit dem KEC-Zertifikat Interner Safety-Auditor gemäß ISO 45001:2018 und ISO 19011 ab