Cart  0,00 0
HOMEAkademieNEUERUNGEN IN DER ABFALLWIRTSCHAFT
Neuerungen Abfallwirtschaft & Abfallrecht

Das Thema „Abfall“ betrifft alle Unternehmen, unabhängig von der Größe und Branche. Eine qualifizierte Umsetzung und Kostenoptimierung kann aber nur dann erfolgen, wenn in regelmäßigen Abständen der Wissensstand über rechtliche und technische Neuerungen aktualisiert wird.

Das Seminar schafft die Basis, Abfallentstehungen zu analysieren, Mitarbeiter besser einzubeziehen und Vermeidungs- und Verwertungsmöglichkeiten zu suchen, um auch Entsorgungskosten zu minimieren. Darüber hinaus ist von Betrieben mit mehr als 20 Mitarbeitern ein Abfallwirtschaftskonzept (AWK) zu erstellen, dessen Inhalte und Anforderungen im Seminar behandelt werden. Dieses muss mindestens alle 7 Jahre oder bei einer wesentlichen abfallrelevanten Änderung der Anlage aktualisiert werden.

Die Verpackungsverordnung fordert Lizenzpartnerprüfungen, die in ausgewählten Betrieben durchgeführt werden – bereiten Sie sich darauf vor! Auch andere rechtliche Neuerungen im Abfallbereich gibt es zu diskutieren, um die Legal Compliance auch zukünftig aufrecht zu erhalten.

Profitieren Sie von der fachlichen Kompetenz und praktischen Erfahrung der Vortragenden und erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie die Vorgaben des AWG im Unternehmen effizient umsetzen können.

Das Seminar gilt auch als Weiterbildung für bestehende Umwelt-Auditoren gemäß ISO 14001 oder Abfallbeauftragte gemäß AWG.

Inhalte des Seminars - Neuerungen im Bereich Abfallwirtschaft
  • Rechtliche Neuerungen im AWG
  • Entsorgungslogistik
    — Optimierungsmöglichkeiten in der betrieblichen Abfallwirtschaft
    — Abfallende und Vorbereitung zur Wiederverwendung
  • Abfallwirtschaftskonzept (AWK)
    — Grundlagen und Anforderungen, Optimierungsmöglichkeiten
  • Verpackungsverordnung (VerpackVO)
    — Grundlagen und Anforderungen, Optimierungsmöglichkeiten
    — Vorbereitung auf Überprüfungen

Inhalte als PDF-Download.

Zielgruppe

Abfallbeauftragte, Geschäftsführer und Mitarbeiter, die die innerbetriebliche Abfallwirtschaft verbessern und Informationen über rechtliche Neuerungen erlangen möchten.

Referenten

DI Dr. Rudolf Kanzian, Leitender Umwelt-Auditor gemäß ISO 14001 für Zertifizierungsgesellschaften, EMAS-Gutachter und Spezialist im Bereich AWG

Mag (FH), Mag.iur. Katrin Gasser, Juristin

Termin

18.11.2019

oder

16.11.2020

Ort

Seminarhotel Moselebauer

Kosten

€ 450,00

jeweils zuzügl. 20 % MwSt.

Abschluss

Das Seminar schließt mit der KEC-Teilnahmebestätigung und gilt als Weiterbildung für Interne Umwelt-Auditoren und Abfallbeauftragte.