Cart  0,00 0
HOMEAkademieAUSBILDUNGSREIHE BETRIEBLICHER UMWELTEXPERTE
Ausbildungsreihe Betrieblicher Umweltexperte

Gerade globale Umweltthemen haben zunehmenden Einfluss auf Betriebe – sei es durch konkrete Einwirkungen wie Unwetter bzw. rechtliche Änderungen oder Auswirkungen öffentlicher Meinungsbildner zu Themen wie CO2, E-Mobilität, Energiesituation, Palmöl- oder Plastik.

Sowohl Umweltmanagementsysteme (gemäß ISO 14001 oder EMAS) als auch die betrieblich und global zunehmenden Umweltanforderungen verlangen kompetente Mitarbeiter, um potentielle Umwelteinflüsse richtig einzustufen, rechtzeitig Vorsorgemaßnahmen zu treffen bzw. innerbetriebliche Umweltauswirkungen bestmöglich zu verringern. Daher wurde von KEC die Ausbildungsreihe zu „Betriebliche Umweltexperten“ entwickelt, die sich aus folgenden Seminaren zusammensetzt.

Seminarreihe
Inhalte
VEBÖ-ECTS

Umwelt

  • Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung von Umweltleistungen gemäß ISO 14031, EMAS und ISO 14001 (KEC-Umweltdialog Teil 1)
  • Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung von Umweltleistungen gemäß ISO 14031, EMAS und ISO 14001 (KEC-Umweltdialog Teil 2)
  • Umweltbeauftragter und geprüfter Interner Umwelt-Auditor (EMAS 2017/1505, ISO 14001 und ISO 19011),
  • Training für Interne Auditoren gem. ISO 19011 und EN 16247-1

3,5

Abfallwirtschaft

  • Abfallbeauftragter und Grundlagen des Abfallwirtschaftskonzeptes

2,0

Legal Compliance

  • Neuerungen im Anlagen-, Gewerbe-, Umwelt-, Energie- und Arbeitssicherheits-Recht (Rechtssicherheit im Unternehmen), Überprüfung gem. § 82b Gewerbeordnung und Konsolidierung gemäß UMG

1,0

CSR & Nachhaltigkeit

  • Einführung in CSR-Managementsysteme; Grundlagen für die Berechnung eines CO2-Fußabdrucks (ISO 14067, PAS 2050 oder GHG); Grundlagen eines Nachhaltigkeitsberichtes gemäß GRI bzw. NaDiVeG, Grundlagen für die Berechnung eines CO2-Fußabdrucks (ISO 14067, PAS 2050 oder GHG)

1,5

Projektarbeit

  • Projektarbeit im Ausmaß von 25 Seiten

2,0

Summe ECTS Punkte

10,0