Cart  0,00 0
HOMEAkademieABFALLBEAUFTRAGTE und ABFALLWIRTSCHAFTSKONZEPT
Abfallbeauftragter und Grundlagen des Abfallwirtschaftskonzeptes

Bereits 2003 wurde KEC vom damaligen Umweltministerium autorisiert, die Ausbildung von Abfallbeauftragten gem. AWG durchzuführen. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung im Rahmen einer Wissensüberprüfung sind die Teilnehmer daher berechtigt, die Tätigkeit als Abfallbeauftragter gem. AWG auszuüben.

Die Erstellung eines Abfallwirtschaftskonzeptes (AWK) ist seit 1990 eine Forderung des AWG, Dr. Kanzian hat die Anforderungen an das AWK von Anfang an mitentwickelt. Ein Schwerpunkt des Seminars ist die innerbetriebliche Umsetzung der Themen Abfallvermeidung, Abfalltrennung, Verpackungs-, Recyclingbaustoff- oder Elektro-AltgeräteVO.

Profitieren Sie von der praktischen Erfahrung der Vortragenden und erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie die Vorgaben des AWG im Unternehmen effizient umsetzen können.

Inhalte der Ausbildung - Abfallbeauftragte und Grundlagen des Abfallwirtschaftskonzeptes
  • Rechtliche Grundlagen im Bereich Abfallwirtschaft
  • Entsorgungslogistik und innerbetriebliche Abfalloptimierung
  • Optimierungsmöglichkeiten in der betrieblichen Abfallwirtschaft
  • Abfallende und Vorbereitung zur Wiederverwendung
  • Grundlagen und Umsetzung eines effizienten Abfallwirtschaftskonzeptes (AWK)
  • Einsparungs- und Optimierungsmöglichkeiten in der Abfallwirtschaft
  • Verpackungs-, EAG- oder Recycling-Baustoffverordnung
  • Materialeffizienz und Abfallvermeidung

Inhalte als PDF-Download.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Unternehmen die gesetzlich verpflichtet sind, einen Abfallbeauftragten zu benennen, oder die freiwillig ihre innerbetriebliche Abfallwirtschaft optimieren und die erforderliche Fachkenntnisse erlangen möchten.

Referenten

DI Dr. Rudolf Kanzian, Leitender Umwelt-Auditor gemäß ISO 14001 für Zertifizierungsgesellschaften, EMAS-Gutachter und Spezialist im Bereich AWG

Mag (FH), Mag.iur. Katrin Gasser, Juristin, Expertin im Bereich Abfallwirtschaft

Termine

19. – 22.11.2019

oder

17. – 20.11.2020

Ort

Seminarhotel Moselebauer

Kosten

€ 1.520,00

jeweils zuzügl. 20 % MwSt.

Abschluss

Das Seminar schließt mit dem vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus anerkannten KEC-Zertifikat Abfallbeauftragter ab.